ZIELSETZUNGEN

Unser Ziel ist, die Ausbildungs-, Berufs- und Beschäftigungsfähigkeit benachteiligter Jugendlicher in den Passagen beruflicher Bildung zu verbessern, in dem wir einen Beitrag dazu leisten,

  • die Qualität von Bildungsgängen, die auf eine Ausbildung vorbereiten oder der Berufsausbildung dienen, zu verbessern,
  • in dem wir Fördermöglichkeiten der für das moderne Arbeitsleben erforderlichen Kompetenzen lebenslangen Lernens erproben,
  • um der Gefahr der Ausgrenzung aus Arbeit und Gesellschaft benachteiligter Jugendlichen entgegenzuwirken.
Dies wollen wir erreichen,
  • in dem wir Instrumente zur Kompetenz- und Wirksamkeitsanalyse entwickeln und erproben,
  • deren Ergebnisse die Basis bilden sollen für die Entwicklung und Erprobung von handlungs- und praxisorientierten Lernprojekten, d.h. von unterrichtlichen Konzepten zur Beförderung des Selbstwirksamkeitskonzeptes;
  • hierzu wird bedarfsorientiert Fortbildung konzipiert und erprobt
  • sowie Projektzwischenergebnisse bzw. Endergebnisse des MVs sowohl intern als auch extern transferiert.
ZIELSETZUNGEN